Winterschutz
für immergrüne Gehölze

Die meisten Gehölze in Ihrem Garten sind winterfest und benötigen keinerlei zusätzlichen Schutz. Anders ist dies bei mediterranen Gehölzen, immergrünen Gewächsen oder Gehölzen in Töpfen und Pflanzkübeln. Hier raten wir Ihnen zu einem zusätzlichen Winterschutz, der garantiert, dass Sie sich auch in Zukunft über viel sattes Grün in Ihrem Garten freuen können.

Winterschutz Buchsbaum

Wie Sie Ihre Lieblinge in erster Linie schützen, erfahren Sie in unseren November Gartentipps. Alles weitere und einige spezielle Tipps für immergrüne Pflanzen erhalten Sie in diesem Artikel.

Warum müssen immergrüne Pflanzen vor Frost geschützt werden?

Immergrüne Gewächse sind besonders beliebt, weil sie das ganze Jahr über für ein schönes, frisches Grün im Garten sorgen.

Doch da die Pflanzen auch im Winter Photosynthese betreiben, sind sie besonders gefährdet. Frostschäden entstehen vor allem dann, wenn der Boden gefroren ist, der oberirdische Teil der Pflanze aber durch Sonneneinstrahlung zum Stoffwechsel angeregt wird.

Hierbei wird nämlich Wasser abgegeben, das durch den gefrorenen Boden nicht wieder aufgenommen werden kann. Die Pflanze erfriert also nicht, sie vertrocknet.

Wie kann ich immergrüne Gehölze im Winter schützen?

Der erste wichtige Aspekt für den Winterschutz Ihrer immergrünen Gehölze ist der richtige Standort. Dieser sollte im besten Falle windgeschützt, und halbschattig sein.

Das bedeutet, dass die Pflanzen keiner langen, direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden sollten. Um gefährlicher Staunässe vorzubeugen, sollte der Boden locker und gut wasserdurchlässig sein. Ist der Boden am gewählten Standort eher fest und schwer, sollte beim Pflanzen eine Drainage aus Kies oder Blähton eingebaut werden.

Muss ich immergrüne Pflanzen an kalten Tagen gießen?

Ja, bitte! Vor allem während trockenen Perioden im Herbst und Winter sollten immergrüne Pflanzen unbedingt gegossen werden. Wässern Sie vor allem Ende Oktober, Anfang November kräftig, später nur noch an frostfreien Tagen.

Zusätzlicher Tipp: Wenn Sie den Boden um die Gehölze mit einer ca. 10 cm dicken Mulchschicht schützen, setzt der Bodenfrost deutlich später und zudem schwächer ein.

Welche immergrünen Pflanzen sollten vor Frost geschützt werden?

  • Buchsbaum
  • Rhododendron
  • Eiben
  • Immergrüner Schneeball 
  • Glanzmispel
  • Zypresse
  • Immergrüne Magnolie
  • Araucarien
  • Sicheltanne
  • Skimmie
  • Hebe
  • Kamelie

Das könnte Sie auch interessieren:

Hier geht es zurück zu gartengadgets.de

Click here to add a comment

Leave a comment: